Schülerkonzert 2018

Viertes Salzburger SchülerInnenkonzert im Großen Festspielhaus


Es ist das erklärte Ziel der Salzburger Kulturvereinigung den Konzertsaal für die Jugend attraktiv zu machen. Klassische Musik und die Arbeit eines Orchesters sollen einem möglichst breiten Publikum aller Altersstufen und unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft zugänglich gemacht werden.


So findet im April 2018 bereits zum vierten Mal ein Konzert für Schülerinnen und Schüler aus Stadt und Land Salzburg im Großen Festspielhaus statt. Elisabeth Fuchs führt durch ein speziell für Jugendliche konzipiertes Programm. Besonderer Höhepunkt ist der interaktive Teil, in dem die jungen Gäste aufgefordert werden, selbst auf die Bühne zu kommen und mitzuspielen. So bietet sich einigen Jugendlichen die Gelegenheit, auf der Bühne des Großen Festspielhauses zu musizieren – eine Erfahrung die in Erinnerung bleibt!

 

ANTONIN DVORAK

Ausschnitte aus "Aus der Neuen Welt"

 

MAX BRUCH Ausschnitte aus 1. Violinkonzert

 

BEDRICH SMETANA

"Die Moldau" aus "Mein Vaterland"

 

KLAUS BADELT "Fluch der Karibik"

 

SEPP TANZER

Bozner Bergsteigermarsch (Mitspielen & Mitsingen)

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN

"Freude schöner Götterfunken, ..."

aus der Symphonie Nr. 9 (Mitsingen)

 

Philharmonie Salzburg

Florian Moser Violine

N.N. Tanz

Elisabeth Fuchs Dirigentin


Ganz ausdrücklich laden wir alle SchülerInnen ein, gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von € 12,-,  das speziell für Jugendliche konzipierte Konzert im Großen Festspielhaus zu besuchen.

 

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular bis spätestens 15. März 2018 bei Regina Schellmann (schellmann@kulturvereinigung.com)


  • Konzert für SchülerInnen 2018

    Konzert für SchülerInnen 2018

    Mi, 11. April 2018, 10:00 Uhr

    Philharmonie Salzburg


    Mehr Infos