• Dvoráks "Aus der Neuen Welt"

    Dvoráks "Aus der Neuen Welt"

    hr-Sinfonieorchester Frankfurt

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Mi, 19. Dezember 2018, 19:30 Uhr
    Großes Festspielhaus

  • Dvoráks "Aus der Neuen Welt"

    Dvoráks "Aus der Neuen Welt"

    hr-Sinfonieorchester Frankfurt

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Do, 20. Dezember 2018, 19:30 Uhr
    Großes Festspielhaus

  • Schuberts "Große C-Dur"

    Schuberts "Große C-Dur"

    hr-Sinfonieorchester Frankfurt

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Fr, 21. Dezember 2018, 19:30 Uhr
    Großes Festspielhaus

  • Silvestergala

    Silvestergala

    Das Ballaststofforchester

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Mo, 31. Dezember 2018, 16:00 Uhr
    Große Universitätsaula

  • Silvestergala

    Silvestergala

    Das Ballaststofforchester

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Mo, 31. Dezember 2018, 19:30 Uhr
    Große Universitätsaula

  • Silvesterkonzert Zell am See

    Silvesterkonzert Zell am See

    Philharmonie Salzburg

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Mo, 31. Dezember 2018, 17:00 Uhr
    Ferry Porsche Congress Center

  • Neujahrskonzert 1.1. 15 Uhr/New Year´s concert 3pm january 1

    Neujahrskonzert 1.1. 15 Uhr/New Year´s concert 3pm january 1

    Philharmonie Salzburg

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Di, 01. Jänner 2019, 15:00 Uhr
    Felsenreitschule

  • Neujahrskonzert 1.1. 19Uhr/New Year´s concert 7pm january 1

    Neujahrskonzert 1.1. 19Uhr/New Year´s concert 7pm january 1

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Di, 01. Jänner 2019, 19:00 Uhr
    Felsenreitschule

  • Neujahrskonzert 2.1. 19Uhr/New Year´s concert 7pm january 2

    Neujahrskonzert 2.1. 19Uhr/New Year´s concert 7pm january 2

    Philharmonie Salzburg

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Mi, 02. Jänner 2019, 19:00 Uhr
    Felsenreitschule

Hans Schinwald ist neuer Präsident der Salzburger Kulturvereinigung

Fr, 30. November 2012

Die Salzburger Kulturvereinigung hat eine neue Leitung. Mag. Hans Schinwald ist einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt worden. Er ist damit Nachfolger von LH a.d. Dr. Hans Katschthaler, der im Juli 2012 verstorben ist. Schinwald will "mit großem Enthusiasmus das bisher Erreichte fortführen und weiterentwickeln". Die Salzburger Kulturvereinigung ist mit ihren 27 jährlich stattfindenden Orchesterkonzerten, Opern- und Ballettabenden im Großen Festspielhaus der führende Konzertveranstalter in Salzburg. Die Salzburger Kulturvereinigung ist somit für den weitaus größten Teil des symphonischen Musiklebens der Stadt verantwortlich und lädt als einzige Organisation auch außerhalb von Festspielzeiten international renommierte Orchester, Dirigenten und Solisten nach Salzburg.


Hans Schinwald, seit 2006 neben Dr. Heinz Erich Klier und Dr. Othmar Raus im Präsidium, hat in den vergangenen Jahren wichtige Arbeiten betriebsorganisatorischer und wirtschaftlicher Art für die Kulturvereinigung geleistet und sich darum verdient gemacht, Salzburgs größten Konzertveranstalter für die Zukunft zu rüsten. „Die Veranstaltungen der Salzburger Kulturvereinigung haben sich längst zu einem Höhepunkt im Salzburger Kulturkalender entwickelt. Jahr für Jahr wird ein erstklassiges Programm geboten. Dies verdanken wir in allererster Linie jenen, die sich mit viel Enthusiamus und Kreativität dafür einsetzen. Dafür danke ich ganz besonders der künstlerischen Leitung. Dies alles gilt es in eine erfolgreiche Zukunft zu führen“, unterstreicht Hans Schinwald. Die Voraussetzungen dafür sind für ihn sehr gut: „Die Salzburger Kulturvereinigung ist hervorragend aufgestellt – bei seinem Publikum ebenso wie im Hinblick auf seine Vernetzung mit der regionalen Wirtschaft. Die Geschäftsführung kann auf dieser Grundlage programmatisch und strukturell für die nächsten Jahre planen.“


Zwei Dinge freuen Schinwald besonders: „Zum einen kann sich das Zugpferd Musik in unserem Land auf treue Stammkunden verlassen. Zum anderen zeigt sich, daß die von den Kulturtagen ausgelöste Wertschöpfung für Salzburg die – bescheidenen - Förderungen um ein Mehrfaches übersteigt. Die Menschen kommen immer wieder gern nach Salzburg und genießen ihren Aufenthalt kulturell, kulinarisch und touristisch.“ Die Salzburger Kulturvereinigung finanziert sich zu 94% eigenwirtschaftlich durch Erlöse aus dem Kartenverkauf und aus privaten Zuwendungen. 6% werden von Stadt, Land und Bund subventioniert.


Im Zentrum der 24 jährlich stattfindenden Abonnementkonzerte der Zyklen „Die Große Symphonie“, „Musik der Meister“ und „Welt der Musik“ stehen die Werke der Klassik und Romantik. Zu Gast in den vergangenen Jahren waren u. a. das Budapest Festival Orchestra, die Wiener Symphoniker und das WDR Sinfonieorchester Köln. Zu den jährlichen Höhepunkten zählen auch die Neujahrskonzerte im Großen Festspielhaus, das Herbst-Festival „Salzburger Kulturtage“ und das Salzburger Straßentheater. Die künstlerische Leitung und damit die gesamte Programmplanung verantwortet seit 2009 Elisabeth Fuchs.


Hans Schinwald: „Die Salzburger Kulturvereinigung ist vor diesem Hintergrund ein hervorragendes Aushängeschild für das Kultur- und Urlaubsland Salzburg. Aber auch Gastronomie, Hotelbetriebe und Dienstleistungsunternehmen profitieren. Wichtiger als diese Zahlen scheint mir aber der in Euro und Cent nicht berechenbare Nutzen. Die Salzburger Kulturvereinigung trägt zum sehr guten Namen und Bekanntheitsgrad unseres Bundeslandes maßgeblich bei.“


„Mit dem beeindruckenden Rückhalt bei seinem Publikum und der überaus positiven Wirkung auf die Salzburger Wirtschaft kann die Salzburger Kulturvereinigung zuversichtlich in die Zukunft schauen.“

 


Ein hochauflösendes Bild von Direktor Mag. Hans Schinwald finden Sie unter dem folgenden Link: