Salzburger Straßentheater 2012 'Pygmalion'

Mi, 18. July 2012

Von 20. Juli bis 12. August veranstaltet die Salzburger Kulturvereinigung wieder 39 Straßentheater-Vorstellungen an den verschiedensten Schauplätzen in Stadt und Land Salzburg. Auf dem Programm steht die komödiantische Romanze 'Pygmalion' von George Bernard Shaw in der Fassung von Klaus Gmeiner.

 

Pygmalion ist eine Komödie des irischen Nobelpreisträgers Bernard Shaw. Er erzählt pointiert die Geschichte des Professors Higgins. Der eingebildete Sprachwissenschaftler lässt sich auf eine Wette ein: Er will die arme, simple Blumenverkäuferin Eliza zu einer Dame der Londoner Gesellschaft machen, indem er ihr eine geschliffene Ausdrucksweise und gute Umgangsformen beibringt. Ein heikles Unterfangen, das durch das Auftauchen des gefinkelten Vaters des Mädchens noch komplizierter wird.

 

Das Stück ist auch Vorlage für das Musical ‚My fair Lady‘. Hans Weigl bedauerte diese Tatsache, denn er meinte, dass dadurch eine meisterhafte Komödie dem Sprechtheater verloren gegangen sei. Ein guter Grund das Originalstück beim Straßentheater wieder einmal zu präsentieren.

 

Gerne laden wir Sie als Pressvertreter ein, sich bereits bei der Generalprobe im Lehrbauhof am Do, den 19. Juli 2012, 17.00 Uhr einen Eindruck von der aktuellen Produktion zu verschaffen:

 

Premiere: Fr, 20. Juli 2012 17.00 Uhr, Stieglbrauerei Sudhaushof/Brauwelt

 

Hier können Sie ab sofort hochauflösende Fotos zur aktuellen Produktion honorarfrei downloaden.