Sylvestergala Ballaststofforchester

Di, 15. November 2016

Ich bin so scharf auf Erika, wie Kolumbus auf Amerika!

Schon seit Jahren begeistert das Ballaststofforchester sein Publikum mit den Schlagern der 20er & 30er Jahre. Auch dieses Jahr geht die mittlerweile schon zur Tradition gewordene Silvestergala des Ballaststofforchester Salzburg in der Großen Universitätsaula über die Bühne. Mit seinem Kapellmeister Egon Achatz, der bezaubernden Sängerin Eva Hinterreithner und den ‘Drei Tenören’ schwelgt das Orchester nun schon seit mehr als 15 Jahren am Silvesterabend in der Film-, Tanz- und Unterhaltungsmusik der 20er und 30er Jahre.


Die ‘ohrwurmverdächtige’ Musik mit ihren schwungvollen Melodien und ihren witzig-ironischen Texten sind bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Und so präsentiert das Ballaststofforchester ein heiter-beschwingtes Programm mit den größten Schlagern aus (Ur)Omas Zeiten wie etwa ‘Mein kleiner grüner Kaktus’, ‘Der Onkel Bumba aus Kalumba tanzt nur Rhumba’, ‘Laß mich dein Badewasser schlürfen’, ‘Heinrich, wo greifst du denn hin’ oder ‘In meiner Badewanne bin ich Kapitän’.
Neben der deutschen und österreichischen Musik dieser Zeit begeistert das Ballaststofforchester sein Publikum auch mit amerikanischer Musik der ‘Golden Swing Era“ und spielt die größten Hits von Fats Waller, Duke Ellington und Glen Miller. 

Ballaststofforchester Salzburg

‘Die drei Tenöre’

Eva Hinterreithner Sopran