• Beethovens Eroica

    Beethovens Eroica

    Brussels Philharmonic

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Fr, 17. November 2017, 19:30 Uhr
    Großes Festspielhaus

  • Sylvestergala Ballaststofforchester

    Sylvestergala Ballaststofforchester

    Mehr Infos Ticket kaufen


    Große Universitätsaula

  • Silvesterkonzert Zell am See/New Year´s Eve Concert Zell am See

    Silvesterkonzert Zell am See/New Year´s Eve Concert Zell am See

    Philharmonie Salzburg

    Mehr Infos Ticket kaufen


    Ferry Porsche Congress Center

  • Neujahrskonzert 11 Uhr/New Years Concert 11am

    Neujahrskonzert 11 Uhr/New Years Concert 11am

    Zagreb Philharmonic Orchestra

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Mo, 01. Jänner 2018, 11:00 Uhr
    Großes Festspielhaus

  • Neujahrskonzert 15.00/New Years Concert 3pm

    Neujahrskonzert 15.00/New Years Concert 3pm

    Philharmonie Salzburg

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Mo, 01. Jänner 2018, 15:00 Uhr
    Großes Festspielhaus

  • Neujahrskonzert 19:00/New Year´s Concert 7pm

    Neujahrskonzert 19:00/New Year´s Concert 7pm

    Philharmonie Salzburg

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Mo, 01. Jänner 2018, 19:00 Uhr
    Großes Festspielhaus

Beethovens Eroica

Brussels Philharmonic

***Restkarten erhalten Sie an der Abendkassa im Großen Festspielhaus ab 18.30 Uhr. ***

 

GUILLAUME CONNESSON

Flammenschrift

 

EDVARD GRIEG

Konzert für Klavier und Orchester a-Moll, op. 16

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN

Symphonie Nr. 3 Es-Dur, op. 55 "Eroica"

 

Brussels Philharmonic

Lars Vogt Klavier

Stéphane Denéve Dirigent

 

Im November begrüßt die Kulturvereinigung mit Brussels Philharmonic wiederholt Belgiens führenden Klangkörper mit seinem neuen Chefdirigenten Stéphane Denéve für drei Konzerte im Großen Festspielhaus.

 

Denéve, dessen besonderes Interesse der französischen und neuen Musik gilt, arbeitet regelmäßig mit den führenden Orchestern und Solisten unserer Zeit. Der Interpretation von Edvard Griegs einzigem Klavierkonzert widmet sich der deutsche Ausnahmepianist Lars Vogt.

 

Weiterer Höhepunkte ist die Aufführung von Ludwig van Beethovens dritter Symphonie. Mit der "Eroica" begründete Beethoven seinen Ruf als Revolutionär. Diese übertrifft all seine bisherigen Werke an Länge, Kühnheit und Ideenreichtum.

 

(Vorschaubild © Gregory Batardon)

 

Events

  • Fr, 17. November 2017, 19:30 Uhr

    Großes Festspielhaus

    Ticket kaufen