• Norrköping Symphony Orchestra

    Norrköping Symphony Orchestra

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Mi, 26. April 2017, 19:30 Uhr
    Großes Festspielhaus

  • Beethoven Violinkonzert

    Beethoven Violinkonzert

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Do, 27. April 2017, 19:30 Uhr
    Großes Festspielhaus

  • Tschaikowski Violinkonzert

    Tschaikowski Violinkonzert

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Fr, 28. April 2017, 19:30 Uhr
    Großes Festspielhaus

  • Brahms Erste

    Brahms Erste

    Swedish Radio Symphony Orchestra

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Mi, 10. Mai 2017, 19:30 Uhr
    Großes Festspielhaus

  • Beethoven Violinkonzert

    Beethoven Violinkonzert

    Mozarteumorchester Salzburg

    Mehr Infos


    Großes Festspielhaus

  • Jubiläumskonzert

    Jubiläumskonzert

    Mozarteumorchester Salzburg

    Mehr Infos Ticket kaufen

    Mi, 11. Oktober 2017, 19:30 Uhr
    Großes Festspielhaus

  • Soul meets Classic

    Soul meets Classic

    Philharmonie Salzburg

    Mehr Infos


    Großes Festspielhaus

  • Suite española

    Suite española

    Orquestra de CadaquéS

    Mehr Infos


    Großes Festspielhaus

Tschaikowski Violinkonzert

PETER I. TSCHAIKOWSKI Konzert für Violine und Orchester D-Dur, op. 35

EDWARD ELGAR Symphonie Nr. 2 Es-Dur, op. 63

 

Stuttgarter Philharmoniker

Andrey Baranov Violine

Yoel Gamzou Dirigent

 

 

 

Nach den gefeierten Konzerten der Stuttgarter Philharmoniker im September 2011 folgt nun deren Wiedereinladung unter der Leitung des jungen israelisch-amerikanischen Dirigenten Yoel Gamzou. Er gilt als der letzte Schüler von Carlo Maria Giulini. Bis zu seinem Tod hat er intensiv mit seinem wichtigsten Mentor zusammengearbeitet.

Auf dem Programm steht neben der zweiten Symphonie von Edward Elgar auch das Violinkonzert von Peter I. Tschaikowski.

 

Das Konzert zählt zu den bekanntesten Werken seiner Gattung und erfuhr zuletzt durch die Verarbeitung im Film ‘Das Konzert’ internationale Aufmerksamkeit. Einst als unspielbar eingestuft, stellt es auch heute noch für jeden Geiger eine gehörige technische Herausforderung dar. Dieser stellt sich mit Andrey Baranov der 30 Jahre junge Gewinner des renommierten belgischen Musikwettbewerbs ‘Queen Elisabeth’.

 

Den symphonischen Teil bildet die zweite Symphonie von Edward Elgar. Der Komponist gilt als der englische Vertreter der Musik der Spätromantik. Er selbst bezeichnete seine Komposition als Wanderung einer Seele. Schwung und Gemüt, Ernst und Witz kennzeichnen dieses Werk, das nach einer knappen Stunde in friedlicher Ruhe ausklingt. Ein Werk, in dem Elgar auf phänomenale Art und Weise die Synthese aus Gestaltungsreichtum und thematischer Stringenz gelungen ist.

 

(Vorschaubild © Shutterstock/Helen Hotson)

Events

  • Fr, 28. April 2017, 19:30 Uhr

    Großes Festspielhaus

    Ticket kaufen