Roland Essl © Marco Riebler
Konzert Kulturtage

Klassik & Kulinarik: Roland Essl kocht Schuberts "Rosamunde Quartett"

Das neue Format „Klassik & Kulinarik“ hegt den hedonistischen Anspruch, ein gleichwertiges Genuss- und Hörerlebnis zu kultivieren, bei dem das Mozarteum Quartett mehr ist als bloße Hintergrundmusik, und Kulinarik mehr als nur Essen...
Datum
Dienstag, 20. Oktober 2020
Uhrzeit
18:00
Ort
Kavalierhaus Klessheim
Kleßheim 2, 5071 Wals-Siezenheim
Preis ab
150€*

Klassik & Kulinarik: Roland Essl kocht Schuberts "Rosamunde Quartett"

Das neue Format „Klassik & Kulinarik“ hegt den hedonistischen Anspruch, ein gleichwertiges Genuss- und Hörerlebnis zu kultivieren, bei dem das Mozarteum Quartett mehr ist als bloße Hintergrundmusik, und Kulinarik mehr als nur Essen. Mit viel Liebe, Fein- und Taktgefühl zur Musik abgestimmt, kreiert Roland Essl ein kunstvolles 4-Gänge-Menü mit Weinbegleitung. Während den Gästen diese Kulinarik als eine Art „gekochte Choreografie“ zur Musik serviert wird, werden sie ebenfalls Teil dieser subtilen Choreografie. Tempo und Stimmung der Kompositionen, ihre Klangfarben und Bilder, ihr Spiel und ihre Pausen spiegeln sich im Geschmack, im Setting und im bewussten Genießen wieder. Klassik und Kulinarik werden hier harmonisch abgeschmeckt und stehen gleichbedeutend nebeneinander.
Roland Essl, Koch, Gastrosoph, Autor liebt die Musik und setzt Gewürze wie Instrumente in seine Gerichte. Erleben Sie das Zusammenspiel des Sounds im Ohr und am Gaumen in völliger Harmonie.

Roland Essl, Kulinarik, Konzept
Mozarteum Quartett

Einzelkarten: € 150 – Buchung nur im Kartenbüro, telefonisch +43 662 845346 oder per Email info@kulturvereinigung.com 

Nächste Veranstaltung