Mahler Spaziergang  ® ARGE Gustav Mahler Festival | © ® ARGE Gustav Mahler Festival
Kulturtage Konzert

Musikalischer Spaziergang: Auf den Spuren von Mahlers 3. Symphonie

Erleben der 3. Symphonie von Gustav Mahler am Originalschauplatz der Entstehung Abfahrt mit dem Bus vom Busterminal Nonntal um 13.30 Uhr Rückkehr ca. 19.00 Uhr
Datum
Montag, 27. September 2021
Uhrzeit
13:30
Ort
Steinbach am Attersee
, 4853 Attersee
Preis ab
69 €*

Musikalischer Spaziergang: Auf den Spuren von Mahlers 3. Symphonie

Begeben Sie sich mit uns an den Originalschauplatz, an dem Mahlers 3. Symphonie entstand. 
Gustav Mahler verbrachte die Sommer von 1893-1896 inmitten der malerischen Natur in Steinbach am Attersee. In vier Sommern komponierte er neben zahlreichen Liedern und Teilen der 2. Symphonie die gesamte 3. Symphonie.
Erleben Sie gemeinsam mit Thomas Heißbauer die Orte der Inspiration und die in der Musiksprache Mahlers so ausdrucksstark abgebildeten Naturdenkmäler, die der monumentalen 3. Symphonie zugrunde liegen. Lassen Sie sich vom Anblick des mächtigen Höllengebirges und dem Blick über den Attersee beeindrucken und fühlen Sie nach, wie diese Eindrücke den Komponisten zu Satz-Überschriften wie „Was mir die Blumen auf der Wiese erzählen“ oder „Was mir die Liebe erzählt“ verleitet haben. 
Das vor 125 Jahren fertiggestellte Werk wird an vier Stationen in und um Steinbach zum Leben erweckt. Per Bus und abschließender Bootsfahrt mit Mahlers Lieblingsmehlspeise bietet der gemeinsame Nachmittag bei jeder Wetterlage einen faszinierenden Einblick in die Schaffenskraft Mahlers.

In Kooperation mit der Gemeinde Steinbach am Attersee und der ARGE Gustav Mahler Festival

 

Abfahrt mit dem Bus vom Busterminal Nonntal um 13.30 Uhr
Rückkehr ca. 19.00 Uhr

 

Einzelkarten: € 69 inkl. Bustransfer ab/bis Salzburg

 

20% Frühbucherbonus bis 30. Juni!

Als Einstimmung auf die Konzerte mit dem Mozarteumorchester Salzburg, Riccardo Minasi und Kate Aldrich 
von 29. Sept. bis 1.Okt. 2021 im Großen Festspielhaus

Nächste Veranstaltung