Giora Feidman, Gitanes Blondes © Christian Debus
Konzert Kulturtage

Very Klezmer

Giora Feidman gehört unbestritten zu den bekanntesten und renommiertesten Künstlern seines Genres. Aufgewachsen in Buenos Aires als Sohn jüdischer Einwanderer und Musiker aus der Ukraine, hat er die Musik im Blut. Seine Kunst ist unverkennbar und glaubwürdig – niemand spielt Klarinette wie Giora Feidman.
Datum
Samstag, 12. Oktober 2019
Uhrzeit
19:30
Ort
Stiftung Mozarteum Großer Saal
Schwarzstrasse 26, 5020 Salzburg

Very Klezmer

Giora Feidman Klarinette
Mario Korunic Violine
Konstantin Ischenko Akkordeon
Christoph Peters Gitarre
Simon Ackermann Kontrabass

Giora Feidman gehört unbestritten zu den bekanntesten und renommiertesten Künstlern seines Genres. Aufgewachsen in Buenos Aires als Sohn jüdischer Einwanderer und Musiker aus der Ukraine, hat er die Musik im Blut. Seine Kunst ist unverkennbar und glaubwürdig – niemand spielt Klarinette wie Giora Feidman. Mit der Gruppe Gitanes Blondes präsentiert er ein spannendes Programm mit Musik seiner Vorfahren und mit kosmopolitischen Klängen: ausgesuchte Schätze des Klezmer, Musik aus dem Balkan, Celtic-, Gypsy- und Latinosounds. Ein Abend mit Giora Feidman und Gitanes Blondes gestaltet sich so vielfältig wie die Gewürze auf dem Bazar. Es gibt traurige Weisen, wilde Tänze, bekannte und unbekannte Melodien. Kurzweilig und spannend, zum Träumen und zum Lachen. Musik zwischen leidvoller Melancholie und halsbrecherischer Virtuosität.

Einzelkarten: € 29 | € 44 | € 59
-20% Frühbucher bis 30. Juni

Nächste Veranstaltung