Orchester der Salzburger Kulturvereinigung

Das Orchester der Salzburger Kulturvereinigung ist ein Amateurorchester, das aus alters- und berufsmäßig breit gestreuten, qualifizierten LiebhabermusikerInnen besteht. Seit vielen Jahren gestaltet es die Faschingsmatinee im Großen Saal der Stiftung Mozarteum und ein Konzert im Rahmen der Salzburger Kulturtage. Als Nachfolger von Günther Passin übernahm im September Helmut Zeilner die künstlerische Leitung des Orchesters.


Es wurde 1962 von Gustav Gruber gegründet. Ihm folgten als künstlerische Leiter: Johannes Hawranek, Rolf Ostheim, Franz Richter-Herf, Walter Raninger, Wolfgang Danzmayr, Stephan-Christoph Aichinger und Günther Passin. Das Orchester bot bisher einer Vielzahl von Studenten und Absolventen der Universität Mozarteum die erste Möglichkeit einer solistischen Tätigkeit.

 

Das Orchester freut sich über neue Mitglieder. Informationen dazu im Kartenbüro der Salzburger Kulturvereinigung: Tel: 0662 845346.

Konzerte mit dem Orchester der Salzburger Kulturvereinigung

Nachfolgend finden Sie die nächsten Konzerte mit dem SKV-Sinfonieorchester:


  • Faschingsmatinee

    Faschingsmatinee

    So, 03. März 2019, 11:00 Uhr

    Orchester der Salzburger Kulturvereinigung


    Mehr Infos