• Salzburger Straßentheater

    Salzburger Straßentheater

    21. Juli bis 13. August 2017

    Mehr Infos


    Stiegl-Wiese

  • Salzburger Straßentheater

    Salzburger Straßentheater

    21. Juli bis 13. August 2017

    Mehr Infos


    Stiegl-Wiese

  • Salzburger Straßentheater

    Salzburger Straßentheater

    21. Juli bis 13. August 2017

    Mehr Infos


    Stiegl-Wiese

  • Salzburger Straßentheater

    Salzburger Straßentheater

    21. Juli bis 13. August 2017

    Mehr Infos


    Stiegl-Wiese

  • Salzburger Straßentheater

    Salzburger Straßentheater

    21. Juli bis 13. August 2017

    Mehr Infos


    Stiegl-Wiese

Jubiläumskonzert

Mozarteumorchester Salzburg

70 Jahre Salzburger Kulturvereinigung

 

BEDRICH SMETANA

"Die Moldau" aus dem Zyklus "Mein Vaterland"

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART

Konzert für Klavier und Orchester
Nr. 20 d-Moll, KV 466

 

PJOTR I. TSCHAIKOWSKI

Symphonie Nr. 5 e-Moll, op. 64

 

Mozarteumorchester Salzburg

Peter Lang Klavier

Riccardo Minasi Dirigent

 

Das erste Konzert veranstaltete die Salzburger Kulturvereinigung am 17. Oktober 1952 in der Großen Universitätsaula. Robert Wagner dirigierte das Mozarteumorchester Salzburg. 500 Besucher hörten Zoltan Kodálys "Tänze von Galanta", Bedřich Smetanas "Die Moldau" und die fünfte Symphonie von Pjotr I. Tschaikowski. Damit legte Dr. Heinz Erich Klier den Grundstein für den Aufstieg der Kulturvereinigung zu Salzburgs führendem Konzertveranstalter.

 

Mit insgesamt 916 Konzerten für die Salzburger Kulturvereinigung war das Mozarteumorchester über viele Jahrzehnte der engste Partner. Zum 70-Jahr-Jubiläum stellt sich das Spitzenensemble erstmals mit seinem neuen Chefdirigenten, dem Italiener Riccardo Minasi, dem Publikum der Kulturvereinigung vor. Das Programm ist ñ bis auf das Lieblingswerk von Langzeit-Generalsekretär Dr. Heinz Erich Klier ñ dem Konzert für Klavier und Orchester KV 466 von Wolfgang A. Mozart, identisch mit jenem von 1952.

 

(Vorschaubild © Julien MIgnot)

Events

  • Mi, 11. Oktober 2017, 19:30 Uhr

    Großes Festspielhaus

    Ticket kaufen