Konzert

Bruckners Achte

Der russische Startrompeter Sergei Nakariakov spielt eines der berühmtesten Konzerte für sein Instrument, was die Literatur des 20. Jahrhunderts betrifft. Es stammt vom armenischen Komponisten Alexander Arutjunjan, steckt voll folkloristischer Melodik, zündender Rhythmik und brillant formulierter Virtuosität.
Datum
Mittwoch, 10. November 2021
Uhrzeit
19:30
Ort
Großes Festspielhaus
Hofstallgasse 1 , 5020 Salzburg
Preis ab
19 €*
* Im folgenden Abonnement enthalten: Die große Symphonie

Bruckners Achte

 

ALEXANDER ARUTJUNJAN
Konzert für Trompete und Orchester As-Dur (1950) in einem Satz

ANTON BRUCKNER 
Symphonie Nr. 8 c-Moll

NDR Radiophilharmonie
Andrew Manze Dirigent
Sergei Nakariakov Trompete

+++

Der russische Startrompeter Sergei Nakariakov spielt eines der berühmtesten Konzerte für sein Instrument, was die Literatur des 20. Jahrhunderts betrifft. Es stammt vom armenischen Komponisten Alexander Arutjunjan, steckt voll folkloristischer Melodik, zündender Rhythmik und brillant formulierter Virtuosität. Fürwahr ein Feuerwerk der Trompetenkunst. 
Nach der Pause bringt die NDR Radiophilharmonie unter der Leitung des britischen Dirigenten Andrew Manze die 8. Symphonie von Anton Bruckner.

Konzertende: ca 21.30 Uhr

+++

           
+++

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch unserer Veranstaltungen hier über die aktuell geltenden Vorschriften.

 

Einzelkarten: € 27 – € 93
€13 für U27 - buchbar ab 30 Tage vor Veranstaltung!

15% Kombiticketermäßigung auf FILMABEND (4. November 2021) und KONZERT (10. bis 12. November 2021) . Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen!

+++

FILMABEND: „Brass on“ im DAS KINO 
Do, 4. November 2021
19.00 Uhr, DAS KINO
NO MORE WUNDERKIND (Jan Schmidt-Garre) und BRASSED OFF (Mark Herman)

 

Nächste Veranstaltung