Education

"Die Sonne, der Wein und der Wind der Zeiten" - Musik aus Armenien

Stefan Schomann

Armenien verfügt über bemerkenswert alte und fruchtbare musikalische Traditionen. Doch im Westen kennt man allenfalls Aram Khachaturian, und auch von ihm nur wenige Werke.
Datum
Montag, 03. Februar 2020
Uhrzeit
19:30
Ort
WIFI Saal 1
Julius-Raab-Platz 2, 5020 Salzburg

"Die Sonne, der Wein und der Wind der Zeiten" - Musik aus Armenien

Ein Vortrag von Stefan Schomann

Armenien verfügt über bemerkenswert alte und fruchtbare musikalische Traditionen. Doch im Westen kennt man allenfalls Aram Khachaturian, und auch von ihm nur wenige Werke. Nur langsam wächst eine Ahnung davon, welche Reichtümer diese musikalische Schatzkammer birgt. Ihre liturgischen Gesänge gehören zur ältesten schriftlich überlieferten Musik der Welt, ihre Volksmusik ist von erstaunlicher Kraft und Komplexität, und eine Reihe zeitgenössischer Komponisten schöpfen aus diesem Fundus. Die Bedeutung der Musik für das Überleben der Nation kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. 

Einzelkarten: € 12

Kombi-Vorteil: Konzert + Vortrag
€ 6 Ermässigung auf Vortrag : Nur buchbar im Kartenbüro (persönlich, Telefon, Email)

Als Einstimmung auf die Konzerte mit dem Konzerthausorchester Berlin
6. & 7. Februar 2020

Nächste Veranstaltung