Trakl

„Das letzte Gold verfallener Sterne“

Trakl-Vertonungen

Projekt der IG Komponisten / IGNM Salzburg (Stefan David Hummel) mit Kompositionen zeitgenössischer Komponisten
Datum
Dienstag, 03. November 2020
Uhrzeit
19:30
Ort
Orchesterhaus Salzburg, Wehrle-Saal
Erzbischof Gebhardstraße 10, 5020 Salzburg
Preis ab
12€*

„Das letzte Gold verfallener Sterne“

In Kooperation mit der IG Komponisten – Internationale Gesellschaft für Neue Musik (IGNM)  Salzburg


JOHANNES KOTSCHY
 Schwarzer Schnee op. 2/2 (1979) nach Gedichten von Georg Trakl für Tenor und Klavier
                
WOLFGANG SEIERL
Trakl-Werk für Gitarre Solo, Uraufführung
        
JOHANNES KRALL
elis and his midnight lamp für viola und kontrabass (2020), Uraufführung

Wolfgang Danzmayr
Violetta & Co.

URBAN ÖSTLUND
Trakl-Lieder  für Tenor und Klavier, Uraufführung

KLEMENS VERENO
Video-Sequenzen aus "An versteinerter Schwelle"
lyrische Szenen nach Georg Trakl (2014)

Johannes Krall, Viola
Verena Wurzer, Kontrabass
Johannes Hubmer, Tenor
Urban Östlund,  Klavier
Wolfgang Danzmayr, Rezitation
Klemens Vereno, Einführung und Gespräch

Konzeption: Stefan David Hummel

Nächste Veranstaltung