Konzert Kulturtage

Böhmische Romantik - ABGESAGT

Das Brünner Orchester und sein Chefdirigent Dennis Russell Davies führen uns mit diesem Programm in die Klangwelt der slawischen Seele, in die mitreißende Tanzlust und Lebensfreude der Musik des Ostens...
Datum
Freitag, 16. Oktober 2020
Uhrzeit
19:30
Ort
Großes Festspielhaus
Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg
Preis ab
20€*

Böhmische Romantik - ABGESAGT

Die Konzerte der Filharmonie Brno am Mittwoch, 14., Donnerstag, 15. und Freitag, 16. Oktober jeweils um 19:30 Uhr im Großen Festspielhaus müssen leider kurzfristig abgesagt werden!
Bei der Testung aller mitwirkenden Musiker und dem Orchestermanagement während der Probenphase in Brünn hat sich im Laufe des Dienstags herausgestellt, dass drei Personen positiv auf Covid 19 getestet worden sind. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass trotz vorerst negativem Testergebnis  weitere Infektionen in den nächsten Tagen unter den Musikern auftreten werden, hat sich die Salzburger Kulturvereinigung im Sinne eines verantwortungsvollen Handelns zur Absage der drei Konzerte entschlossen. Das Orchester wird die Reise nach Salzburg morgen, Mittwoch, daher nicht antreten.
Die Salzburger Kulturvereinigung plant, die Konzerte mit der Filharmonie Brno unter Chefdirigent Dennis Russel Davies zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen oder Ersatzkonzerte für die Besucher anzubieten.
Wir bitten um Ihr Verständnis!
Betroffene Kunden werden von den Mitarbeitern im Kartenbüro direkt kontaktiert. Wir bitten Sie diesbezüglich um etwas Geduld!

 

ANTONIN DVOŘÁK
 5 Bagatellen op. 47, bearb. für Orchester v. Dennis Russell Davies

FRÉDÉRIC CHOPIN
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2, f-Moll, op. 21

BOHUSLAV MARTINŮ
„Die Fresken von Piero della Francesca“,
Symphonische Dichtung

LEOŠ JANÁČEK
„Taras Bulba“, Rhapsodie für Orchester

Filharmonie Brno
Dennis Russell Davies Conductor
Aaron Pilsan Piano

+++

Programmheft Download

        

Das Brünner Orchester und sein Chefdirigent Dennis Russell Davies führen uns mit diesem Programm in die Klangwelt der slawischen Seele, in die mitreißende Tanzlust und Lebensfreude der Musik des Ostens, in die schöne Schwermut und die ergreifende Melodik der Weisen Böhmens und Polens. Nach der humorvollen und lebhaften 5 Bagatellen op.47 Antonin Dvořáks tauchen wir ein in die lyrische, sensibel versponnene Tonwelt der Frédéric Chopin, der sich selbst als polnischer Patriot empfand. Mit dem 2. Klavierkonzert debütiert der junge Vorarlberger Starpianist Aaron Pilsan in Salzburg. Zwei tschechische Meister der Moderne sorgen nach der Pause für glanzvolle Orchesterfarben. Mit Bohuslav Martinů reisen wir in die Toskana zu einem großen Renaissance-Maler, mit Leoš Janáček zu einem legendären Kosakenhelden Russlands. Mit Janáček, ihrem Mitbegründer, ist die Filharmonie Brno tief verbunden und viele seiner Werke wurden vom Orchester uraufgeführt.

Die Einführungsvorträge vor unseren Abokonzerten können aufgrund der coronabedingten Auflagen in dieser Saison leider nicht stattfinden. 

Einzelkarten: € 26 – € 89
Frühbucher -20% bis 30. Juni
€ 12 für U27

Kombi-Vorteil: Konzert + Vortrag
€ 6 Ermässigung auf Vortrag: Nur buchbar im Kartenbüro (persönlich, Telefon, Email)

+++

Vortrag „Janacek und Martinu – zwei Meister aus Böhmen“
Gottfried Franz Kasparek
Mo 12.10. 2020, WKS Saal     

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch unserer Veranstaltungen hier über die aktuell geltenden Vorschriften.

Nächste Veranstaltung