Konzert

Patrick Hahn dirigiert Romeo & Julia

Orchesterkonzert im Großen Festspielhaus

Werke von Richard Wagner, Dmitri D. Schostakowitsch & Sergej Prokofjew

Mozarteumorchester Salzburg · Patrick Hahn (Dirigent) · Selina Ott (Trompete) · Alexander Ullman (Klavier)
Datum
Donnerstag, 25. April 2024
Uhrzeit
19:00
Ort
Großes Festspielhaus
Hofstallgasse 1 , 5020 Salzburg
Preis ab
29 €*
* Im Abonnement Musik der Meister enthalten

Patrick Hahn dirigiert Romeo & Julia

RICHARD WAGNER
Vorspiel zu „Tristan und Isolde“

DMITRI D. SCHOSTAKOWITSCH
Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester Nr. 1, c-Moll, op. 35

SERGEJ PROKOFJEW
Auszüge aus den Suiten Nr. 1 & 2 aus dem Ballett „Romeo und Julia“

MOZARTEUMORCHESTER SALZBURG
PATRICK HAHN Dirigent
SELINA OTT Trompete
ALEXANDER ULLMAN Klavier

Romeo und Julia. Tristan und Isolde. Das sind wohl die berühmtesten und dabei sehr unterschiedlichen Liebespaare nicht nur der Musikgeschichte. Sergej Prokofjew hat mit seinem Ballett das an einer grausamen Gesellschaft scheiternden Liebespaar von Verona in genialer Weise auf die Bühne gebracht. In den beiden Orchestersuiten finden sich alle Höhepunkte daraus wieder, in instrumentalem Glanz, voll melodischer Eindringlichkeit und mit zupackender Dramatik. Richard Wagner hat in seiner „Handlung in drei Aufzügen“ mit der alten keltischen Sage von heldischen Liebenden, die zueinander nicht kommen können, eigenes Erleben zum zeitlosen Drama gemacht – und die Türen zur musikalischen Moderne aufgestoßen. Dazwischen gibt es ein pointiertes Intermezzo, das virtuose Konzert für Klavier und Trompete von Dmitri Schostakowitsch, mit zwei preisgekrönten jungen Gästen: dem britischen Pianisten Alexander Ullman und dem österreichischen „Trompetenwunder“ Selina Ott. Ein Landsmann der Solistin, Patrick Hahn, ist derzeit der jüngste GMD Deutschlands und tritt ans Pult des Mozarteumorchesters Salzburg.


Einzelkarten: € 29 – € 99


Einführungsvortrag: 18.15 Uhr, Fördererlounge

Nächste Veranstaltung