Jahreswechsel Konzert

Neujahrskonzert 2021

Rossini, Haydn & Beethoven

Starten Sie mit Highlights der Klassik ins neue Jahr. Das Symphonieorchester Vorarlberg gibt unter der Leitung des jungen britischen Dirigenten Leo McFall ein Neujahrskonzert-Debut im Großen Festspielhaus. Als Solist konzertiert der 29-jährige Kian Soltani.
Datum
Freitag, 01. Januar 2021
Uhrzeit
15:00
Ort
Großes Festspielhaus
Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg
Preis ab
39€*

Neujahrskonzert 2021

Gioacchino Rossini

Ouvertüre aus "Die diebische Elster"

Joseph Haydn
Konzert für Violoncello in C-Dur

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 6 "Pastorale"

Symphonieorchester Vorarlberg
Leo McFall, Dirigent
Kian Soltani, Violoncello

+++

Starten Sie mit Highlights der Klassik ins neue Jahr. Das Symphonieorchester Vorarlberg gibt unter der Leitung des jungen britischen Dirigenten Leo McFall ein Neujahrskonzert-Debut im Großen Festspielhaus. Als Solist konzertiert der 29-jährige Kian Soltani, der sich als ausgezeichneter Cellist bereits einen Namen gemacht hat und mit renommierten Orchestern auftritt. Der gebürtige Bregenzer mit iranischen Wurzeln spielt Haydns 1. Cellokonzert aus 1761, einer Zeit, in der kaum für das Violoncello komponiert wurde. Nur das Genie Haydn erkannte damals wohl den Stellenwert dieses wunderschönen Instruments und komponierte dafür ein spätbarock anmutendes Konzert in kleiner Besetzung. Im zweiten Teil des Neujahrskonzertes erklingt Ludwig van Beethovens große naturverbundene 6. Symphonie – die Pastorale. Er setzte mit diesem Werk den Wundern der Natur und dem Landleben ein klangliches Denkmal. Komponiert und uraufgeführt in Wien um 1808, legte er – wenn auch unbewusst – mit seiner 6. Symphonie den Grundstein für eine neue musikalische Formsprache.

+++


Einzelkarten: € 39 - € 129
20% Frühbucher bis einschließlich 04. Oktober

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch unserer Veranstaltungen hier über die aktuell geltenden Vorschriften.

Nächste Veranstaltung