Das Ballaststofforchester © BSO
Konzert Jahreswechsel

Wenn die Elisabeth nicht so schöne Beine hätt

Ballaststofforchester

Die traditionelle Sylvestergala des Ballaststofforchesters bringt zum Jahresende wieder mitreißende Schlager der 20er und 30er Jahre.
Datum
Donnerstag, 31. Dezember 2020
Uhrzeit
19:30
Ort
SZENE Salzburg
Anton-Neumayr-Platz 2, 5020 Salzburg
Preis ab
29€*

Wenn die Elisabeth nicht so schöne Beine hätt

Das Ballaststofforchester
Egon Achatz Musikalische Leitung
Eva Hinterreithner Gesang
Markus Obereder Gesang
Daniel Strasser Gesang
Helmut Zeilner Gesang

Unter dem Titel „Wenn die Elisabeth nicht so schöne Beine hätt“ wird Das Ballaststofforchester Salzburg sein Publikum wieder mit den Schlagern der 20er & 30er Jahre begeistern. Die schwungvollen Melodien und witzig-ironischen Texte sind bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Und so präsentiert das Ballaststofforchester ein heiter beschwingtes Sylvesterkonzert mit den größten Schlagern aus (Ur-)Omas Zeit, wie „Heinrich, wo greifst du denn hin“, „Der Onkel Bumba aus Kalumba tanzt nur Rumba“, „Ich wollt ich wär ein Huhn“ oder „Laß mich dein Badewasser schlürfen“ sowie amerikanische und südamerikanische Musik aus dieser Zeit von Duke Ellington, George Gershwin und Count Basie.

Einzelkarten: €29 - € 74
20% Frühbucher bis 30. September

Nächste Veranstaltung